Lese-Rechtschreibschwäche

Manche Kinder haben trotz intensiver Bemühungen Schwierigkeiten, das Lesen und Schreiben zu erlernen. Sie weisen eine durchschnittliche bis überdurchschnittliche Intelligenz auf, erwerben die Lese- und Rechtschreibtechniken aber auf Grund unterschiedlicher Ursachen nicht im dafür vorgesehenen Zeitrahmen. Oft kommt es zu Lautvertauschungen und -auslassungen und zu Fehlern bei der lautgetreuen und orthographischen Umsetzung der gesprochenen in die geschriebene Sprache (Schreiben) und umgekehrt (Lesen).

Wenn eine Lese-Rechtschreibschwäche (kurz: LRS) vorliegt, kann eine gezielte Therapie helfen.

 

Symptome der Lese-Rechtschreibschwäche/Legasthenie:

  • große Schwierigkeiten beim Erlernen des Lesens und des Schreibens
  • Lese- und Schreibunlust bis hin zur Frustration
  • verlangsamte Lese- und Schreibgeschwindigkeit
  • Probleme bei der Zuordnung von Buchstaben zu Lauten und umgekehrt
  • keine Regelmäßigkeit bei den Fehlern zu erkennen
  • starke Leistungsschwankungen
  • Probleme mit der Speicherung von Wortbildern
  • häufige Regelfehler
  • eingeschränktes Lesesinnverständnis
  • Zahlen und Buchstaben, bzw. ganze Wörter werden vertauscht (z.B. d mit b, 56 mit 65), eingefügt oder ausgelassen
  • Probleme beim Schreiben nach Diktat und beim Abschreiben
  • Schwierigkeiten beim Planen und Schreiben von Aufsätzen (bei inhaltlich guter Leistung)
  • keine Besserung trotz intensiven Übens

Die genannten Symptome unterscheiden sich in Art und Ausprägung und sind Beispiele für Anzeichen einer LRS/Legasthenie. 

Wir bieten in unserer Praxis qualifizierte Lerntherapie an, die individuell auf die Bedürfnisse Ihres Kindes abgestimmt ist.

 

Inhalte der Lerntherapie

  • Anamnese und Durchführung standardisierter Testverfahren zur Analyse der Stärken und Schwächen des Schülers
  • Erstellung eines individuellen Behandlungsplans
  • Formulierung von Behandlungszielen in Abstimmung mit dem Patienten
  • Erreichen von Lernerfolgen mit Hilfe ausgesuchter Materialien und Motivationshilfen
  • Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit und der Wahrnehmung
  • Anleitung zur Selbstkorrektur
  • Stärkung des Selbstwertgefühles durch positives Selbsterleben
  • Aufbau von Lernfreude
  • Zusammenarbeit und fachlicher Austausch mit Eltern, Lehrern, Ärzten und Therapeuten

Sprache ist ein Geschenk.

-Marcel Reif-

Mitglied im Verband

Kontakt

Praxis für Logopädie Anke Dapper 
Kleinenbroicher Straße 2
41238 Mönchengladbach 

Telefon: 02166 / 256665
Telefax: 02166 / 136813
   
E-Mail: info@logopaedie-dapper.de
Internet www.logopaedie-dapper.de
© 2020 Praxis für Logopädie & Lerntherapie Anke Dapper.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.