Lerntherapie

Was ist Lerntherapie?

Die Lerntherapie beinhaltet die Behandlung von Lernstörungen. Zu diesen Störungen gehören Störungen des Schriftspracherwerbs (LRS/Legasthenie) und Rechenstörungen (Dyskalkulie) sowie alle damit in Verbindung stehenden Störungen der Emotionen und des Verhaltens.

In der Lerntherapie werden wissenschaftliche Erkenntnisse aus Pädagogik, Psychologie, Medizin und den Fachbereichen Deutsch und Mathematik angewandt. Die lerntherapeutischen Interventionen haben das Ziel, geleitet durch einen Diagnose- und Therapieplan, die Lernstörungen zu behandeln. Ebenso wichtig ist es, die seelische Gesundheit wieder herzustellen, das Teilhaberisiko abzubauen und das Umfeld (Eltern, Lehrer usw.) in die Entwicklung positiver Lernerfahrungen der Kinder einzubeziehen und bezogen auf die Störung wieder handlungsfähig zu machen.

Therapeutisch begleitet finden die Kinder einen neuen Zugang zur Schriftsprache und/oder Mathematik. Sie überwinden ihre Schwierigkeiten, stärken ihr Selbstvertrauen, entdecken und entfalten ihre Kompetenzen.

Lerntherapie ist immer Hilfe zur Selbsthilfe!

 

Erfahren Sie mehr über Lese-Rechtschreibschwäche / Legasthenie und Rechenschwäche / Dyskalkulie

Sprache ist ein Geschenk.

-Marcel Reif-

Mitglied im Verband

Kontakt

Praxis für Logopädie Anke Dapper 
Kleinenbroicher Straße 2
41238 Mönchengladbach 

Telefon: 02166 / 256665
Telefax: 02166 / 136813
   
E-Mail: info@logopaedie-dapper.de
Internet www.logopaedie-dapper.de
© 2019 Praxis für Logopädie & Lerntherapie Anke Dapper.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen